Digitalkamera für den Kindergarten

Die Erzieherinnen im Kindergarten Arche Noah freuten sich heute über eine neue kompakte Digitalkamera, die Astrid Brodkorb und Markus Uhrig im Namen des Förderverein bereit stellen konnten. Bisher war es immer mit Eigeninitiative und privaten Engagement verbunden, wenn Fotos gemacht werden sollten. Spontane Schnappschüsse waren somit eher ein „Glückstreffer“. Die neue Kamera ist kompakt, hat einen großen Zoombereich und entsprechende Ausdauer.

Sicherlich freuen sich auch die Eltern der „kleinen Streifzügler“, denn viele Fotos werden nach dem Kindergarten in einem „Portfolio“ an sie zur Erinnerung übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.