Kuchenverkauf nach Erntedank-Gottesdienst

20141005_122234

20141005_122234Im Anschluss an den Erntedank-Gottesdienst am 5.10.2014 in der St. Peter-und-Paul Kirche in Mannheim-Feudenheim bot der Förderverein für den Kindergarten Arche Noah leckeren, selbstgebackenen Kuchen und frisch gebrühten Kaffee an. Bereits im Gottesdienst bekamen viele Besucher von den reichlichen, bunten Erntedank-Gaben Appetit. Direkt im Anschluss an die Feier von Pfarrer Lukas Glocker und Pastoralreferentin Monika Hansmann dauerte es dann auch nicht lange und die vielen leckeren Kuchen waren alle für eine Spende „jeder gibt was er kann und möchte“ abgegeben.

Info_Kletterinsel_SpielhausZuvor hatte Martina Schumacher-Stien gemeinsam mit engagierten Helfern des Fördervereins den Kuchenstand und die Infowand aufgebaut. Rund 20 bunte Kuchen, Muffins und Torten wurden von den Kindergarten-Eltern, Freunden und Förderern liebevoll gebacken und vorbeigebracht. Am Ende des Gottesdienstes informierte der Vorsitzende die Gemeinde über den Förderverein und das erfolgreiche Engagement anhand der Projekte „Alter Bauwagen – neuer Kreativraum“ und „Wasser- und Matschbahn“ mit einer kleinen Präsentation: „Gemeinsam mit ihrer Hilfe, der Unterstützung der Gemeinde und unserem Engagement werden wir mit dem aktuellen Projekt „neues Spielhäuschen und neue Kletterinsel“ wieder Wünsche der ‚Kleinen und Großen‘ im Kindergarten Arche Noah realisieren können“, erklärte Markus Uhrig.

Vielen Dank an Alle, die dazu beigetragen haben mit dieser Aktion unsere Schatzkiste zu befüllen. Alle Einnahmen kommen dem aktuellen Projekt „neues Spielhäuschen und neue Kletterinsel“ für das Freigelände zu Gute.

Freudiger Nachtrag (07.10.2014): Wir haben eine Einzel-Spende von einer Feudenheimer Familie in Höhe von 500 Euro für unser Projekt erhalten! Herzlichen Dank!