Weihnachtsmarkt

weihnachten

weihnachten

Der Förderverein wird sein Engagement auf dem Feudenheimer Weihnachtsmarkt am 28.11.2009 von 11 – 20 Uhr darstellen. Mit dem Verkauf von Leckereien für Groß und Klein sollen weitere Finanzmittel für das nächste Projekt, die Matsch und Wasserbahn gesammelt werden. Kommen Sie auch vorbei. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihre Unterstützung! Der Feudenheimer Weihnachtsmarkt findet am Alten Rathaus (Hauptstraße Ecke Pfalzstraße) statt.

Aktion Espresso-Pause

aktion_espresso_pause_245

aktion_espresso_pause_245

In einer kleinen Fleißaktion haben wir 80 Präsente mit Espresso-Tassen, Espressopulver und Zucker erstellt. Das „Sahnehäubchen“ bildet ein nettes Gedicht mit dem Vorschlag die Werbe-Finanzmittel anstelle für Kunden-Weihnachtspräsente in unser Engagement, z.B. dem Matsch und Wasserbahn Projekt umzuleiten. Natürlich haben wir unseren Flyer noch dazugelegt. Die Eltern haben diese Präsente in den letzten Tagen schwerpunktmäßig an Feudenheimer Gewerbetreibende verschenkt. Wir sind gespannt ob die Botschaft ankommt und Früchte trägt …

Sanierung des undichten Dach vom Unterstand

Unterstand

Unterstand
Im Freigelände des Kindergartens befindet sich der Unterstand („die Halle“), der z.B. bei Veranstaltungen als wichtiger witterungsgeschützter Ort und im Sommer als Schattenspender dient. Im Laufe der Jahre war das Dach undicht geworden und nun musste es saniert werden. In einer ersten Aktion musste ein Teil der alten Dachkonstruktion entfernt und entsorgt werden. Nun konnte durch die fachliche Mithilfe u.a. eines Architekten und eines Statikers der neue Dachaufbau DSC_1927
geplant und die Kosten kalkuliert werden.

Am 10. Oktober 2009 war es endlich soweit und die lange vorbereiteten Arbeiten konnten starten. Leider begannen die Arbeiten im strömenden Regen und somit verzögerten sich die Arbeiten trotz vieler fleißiger Hände. Großer Dank und Anerkennung gebührt allen fleißigen HelferInnen, sei es mit Werkzeug oder DSC_1951
Kaffeekanne. Von 8:30 Uhr bis in die frühen Abendstunden – ab Mittag zum Glück bei zunehmend besserem Wetter – wurde die neue Holzkonstruktion montiert und die Bitumendachbahn aufgebracht. DSC_1958
Am 30. Oktober konnte das Dach fertiggestellt werden und die Halle steht nun wieder trocken für die kommende St. Martinsfeier zur Verfügung.

 

Der Förderverein bedankt sich außerdem bei

für die Unterstützung bei der Verpflegung der aktiven HelferInnen, sowie bei

für die fachliche Beratung und Unterstützung.